Herzlich Willkommen

 

Ob arm oder reich,

ob alt oder jung,

beim TSV sind alle gleich

und voller Schwung

 

Aktuelles

28.10.2014

Zwei Auswärtsniederlagen für die Hirschauer Teams

Ergebnisse des vergangenen Spieltags (Sonntag, 26.10.14):

SSV Rübgarten - TSV Hirschau I                          1:0
SV Wurmlingen II - TSV Hirschau II                     1:0   

»mehr


28.10.2014

29. Starzachlauf in Wachendorf - Erfolge für Hirschauer Athleten

Über goldenes Oktoberwetter bei strahlendem Sonnenschein durften sich die Athleten am Sonntag 26. Oktober beim 29. Starzachlauf - dem 5. Und letzten Lauf der VR-Cup Serie 2014 - in Wachendorf freuen. Im Hauptlauf über 11,2 km konnten sich auch diesmal wieder Hirschauer in die Siegerlisten eintragen. Wie schon zuvor beim Hirschauer Spitzberglauf wurde unsere 16 Jahre junge Nachwuchsläuferin Ilsa Beig in 51:16 Min. Siegerin bei der weiblichen Jugend unter 18.

»mehr


28.10.2014

Herrenausflug nach Wien: 24 Schlawiener verbrachten 4 wunderschöne Tage in Österreichs Hauptstadt...

Wie immer von Paul Appenzeller perfekt organisiert war der Herrenausflug ein tolles Erlebnis.

Am Freitag starteten wir bereits um 5:00 Uhr. Um 5 nach 5 hatten alle Teilnehmer bereits den notwendigen Nervenkitzel: aufgrund eines vergessenen Ausweises machte Udo Gärtner mit seinem Bus eine freiwillige, millimetergenaue Runde durch die Hirschauer Seitenstraßen. Müßte die Feuerwehr einmal so fahren wären entweder einige Autos am Straßenrand demoliert oder das brennende Objekt niedergebrannt!

»mehr


28.10.2014

2 Hirschauer beim Alb-Marathon in Schwäbisch Gmünd - 50 km über die 3 Kaiserberge

Am Samstag 25. Oktober fand der größte Ultramarathon Süddeutschlands statt, der 24. Sparkassen Alb Marathon über die 3 Kaiserberge Hohenstaufen, Stuifen und Rechberg, insgesamt 50 km mit 1.070 Höhenmetern. Waren die Wetterbedingungen bei maximal 15°C und bedecktem Himmel, manchmal sogar mit kurzen Sonneneinschüben, auch nahezu optimal, so war doch der Boden durch den vorangegangenen Regen und Laubfall vor allem auf den Trail- und Bergabpassagen schwer zu laufen. Schwer zu laufen, besonders die letzten 10-15 km müssen wohl arg geschlaucht haben, auch für unseren Veit Scheble.

»mehr


28.10.2014

Bericht von AH-Freundschaftsspielen

19.09.2014
TSV Hirschau – SV Pfronstetten 3:2
Etwas glücklich besiegten und wir unsere Gäste aus Pfronstetten. In den ersten 30 Minuten spielten wir so gut wie lange nicht mehr und führten verdient mit 2:0, danch kamen die Gäste von der Alb immer besser ins Spiel und Udo Gärtner im Tor konnte sich des öfteren auszeichnen

17.10.2014 
TSV Hirschau – TB Kirchentellinsfurt 0:4 
Die Gäste aus K furt waren einfach im Durchschnitt ein paar Jahre jünger und gewannen souverän und verdient.

»mehr


26.10.2014

Lauftreffzeiten im Winterhalbjahr 2014/15 sowie nächste Termine

Geänderte Lauftreffzeiten im Winterhalbjahr 2014/15

Der Hirschauer Lauftreff ändert zum Winterhalbjahr seine Lauftreffzeiten, statt freitags 19:00 Uhr laufen und walken wir ab Samstag 04. Oktober nachmittags um 15:30 Uhr, der Dienstagabend -Termin 19:00 Uhr  bleibt unverändert (Walker treffen sich nach Absprache in der Regel schon früher). Die Sonntagsläufer starten im Winterhalbjahr um 9 Uhr.

Nächste Termine

So 02. 11. um  9:00 Uhr Start zum Weilerburglauf (ca. 22 - 24 km)
 
So 09.11. um 10:00 Uhr Start zum 30. Hohenzollern-Berglauf am Weiherstadion in Hechingen, Länge 8,1 km, Höhendifferenz 365 m
 
Sa 15. 11. ab 18:30 Uhr Abschlußgala VR-Cup 2014 mit Siegerehrung in Wachendorf, Abfahrt Fahrgemeinschaften 18:00 in Hirschau.

 

»mehr


20.10.2014

Unvergessliches Torfestival zur Einweihung des neuen Rasenplatzes

Ergebnisse der vergangenen Spieltage:

Mittwoch, den 15.10.14:
TSV Glems - TSV Hirschau I                                         2:2

Sonntag, den 19.10.14:
TSV Hirschau I - FV Bad Urach                                     7:5
TSV Hirschau II - SGM Mähringen/Gomaringen              3:0   

»mehr


20.10.2014

Ausflug der TSV-Gesamtjugend zur Be-La in Rottenburg

Am Samstag den 11. Oktober startete die erste Gruppe von 30 TSV Kindern nach Rottenburg in den „roten Würfel“. Unsere Betreuerin Hannah erklärte die Regeln und alle mussten Schmuck und Uhren ablegen. Zuerst sahen wir nur die blaue Quader aus Schaumstoff. Geradezu ideal für eine Kissenschlacht. Ausserdem gab es ein großes Trampolin. Hier konnte man sich im Klettergurt hochziehen lassen und richtig Bungee springen.

»mehr


16.10.2014

Tennisabteilung informiert – Trainigszeiten und Termine

HALLENTRAINING - Tennis-Jugend
Seit Samstag, 11.10.2014  (bis Ende April 2015) führen wir das Kinder- u. Jugendtraining in der Tennishalle in Gomaringen durch.
In Kleingruppen werden die Fähigkeiten der Kinder und Jugendliche im Bereich Koordination, Kondition und Technik vertieft sowie durch spielerische Einheiten die tennisspezifischen Grundlagen gefestigt.
Bei Interesse einfach Kontakt mit uns aufnehmen.
 
Breitensport-Training
Über die Wintermonate wird für die Breitensport-Trainingsgruppe 14-tägig Samstag vormittags ein Training in der Tennishalle in Gomaringen angeboten.
 
Hallenrunde WTB - Herren 30
Die Herren 30 (mit Unterstützung der Herren 40) der Tennisabteilung Hirschau werden über die Winterzeit wieder an der WTB-Hallenrunde teilnehmen. Die Heimspiele werden dabei in der Tennishalle Gomaringen durchgeführt (siehe Spielplan).
»mehr


15.10.2014

Hohe Niederlagen für die 1. und 2. Mannschaft

SSV Reutlingen II - TSV Hirschau I              4:0
TSV Hirschau II – HFC Tübingen                  0:5   

Im Auswärtsspiel unserer 1. Mannschaft bei einem der Titelfavoriten, dem SSV Reutlingen II, konnte unser Team leider nichts ausrichten und verlor auch in dieser Höhe verdient mit 4:0 Toren. Viele junge Spieler haben einfach noch nicht die  Erfahrung und Cleverness, die in der Bezirksliga nötig ist, auch der eine oder andere erfahrene Spieler hat sicherlich damit zu kämpfen.

»mehr


TSV Hirschau AKTUELL

05.09.2014

Das Projekt Rasenplatz: Vom "Acker" zur Arena

Nach langen und intensiven Bemühungen wird der Rasenplatz jetzt endlich saniert. Neben der Unterstützung durch die Stadt Tübingen und den WLSB muss auch der TSV Hirschau ein finanziellen Betrag leisten und auch Eigenleistungen erbringen. Und dazu benötigen wir auch Ihre Hilfe. Denn ohne Sponsoren ist das Ganze nicht zu bewältigen. Hierfür haben wir ein Konzept erarbeitet, welches jedem Mitglied, Freund und Gönner erlaubt, uns hierbei zu unterstützen. Schon ab einem Betrag von 20 € können Sie dabei sein. Sie "kaufen" symbolisch einzelne Abschnitte des Rasenplatzes mit unterschiedlichen Werten. Alle Sponsoren werden am Ende dieser Aktion auf einer Dankestafel verewigt.

»mehr




mit freundlicher Unterstützung von

swt
CleverFit