Abteilung Fußball

0 Kommentare

15.09.2021

aktuelle Fußballberichte 15.09.2021



 schließen


Lizenz: © copyright | Foto in Originalgröße

Fotograf: TSV Hirschau


3. Runde Bezirkspokal:
TSG Tübingen II - TSV Hirschau 6 : 8 n. E. (1 : 3 ); ( 4 : 4 )
 
Unnötig spannend machte es derTSV beim A-Ligisten in Tübingen, verspielte man doch in der 2. Halbzeit noch einen sicher geglaubten 4:1 Vorsprung.

Nach einer verteilten Anfangsphase ging der TSV nach 23 Minuten durch Tim Fauser in Führung, als er einen Freistoß von Benny Schiebel mit der Brust über die Linie drückte. Nur 3 Minuten später kasssierte der TSV nach einem Fehler im Aufbauspiel aber bereits den Ausgleich.
Mit einem Doppelschlag in der Nachspielzeit der ersten Hälfte ging das Team nach herrlich herausgespielten Toren durch Benny Schiebel und Namik Ilhan mit einer 2-Tore-Führung in die Halbzeitpause.
Als erneut Benny Schiebel kurz nach der Pause nach toller Vorarbeit von Alex Lauxmann für das 4:1 sorgte, dachte man das Spiel sei gelaufen, doch die Konzentration ließ merklich nach und die Mannschaft kassierte dann auch binnen zwei Minuten zwei Tore und baute den Gegner wieder auf.
Als alle damit rechneten, dass es doch zu einem knappen Sieg reichen würde, kam die TSG in der vierten Minute der Nachspielzeit doch noch zum Ausgleich, so dass das Elfmeterschießen entscheiden musste. In diesem war der TSV das bessere Team, auch weil Torhüter Fazil Krasniqi zwei gegnerische Elfmeter abwehren konnte.
 
Bezirksliga Alb, 6. Spieltag: FV Bad Urach - TSV Hirschau 0 : 0
 
Verletzungs- und urlaubsbedingt etwas geschwächt holte der TSV verdientermaßen einen Punkt in Urach, zunal das Team am Vorabend auch noch die Hochzeit von Teamkamerad Ricco Seßler feierte (Glückwunsch Ricco!!), was man der Mannschaft aber nicht anmerkte.
Der TSV stand defensiv sehr gut und ließ kaum gegnerishe Chancen zu, mit etwas Glück hätte es auch zu einem Dreier reichen können, aber letztendlich war das Unentschieden gerecht.
 
Vorschau: Bezirksliga Alb, 7. Spieltag: Sonntag, 19.09.2021, 15.00 Uhr: TSV Hirschau - TSV Ofterdingen
 
Nach dem Nachholspiel unter der Woche in Dettingen (Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest) kommt am Sonntag der Tabellenzweite aus Ofterdingen nach Hirschau, der in diesem Jahr um den Aufstieg mitspielen will und sicherlich in der Favoritenrolle ist. Aber an einem guten Tag kann der TSV jeden schlagen, die Mannschaft darf sich nur nicht verstecken und muss engagiert nach vorne spielen, darf dabei aber auf keinen Fall die Defensive vernachlässigen, denn Ofterdingen ist im Sturm top besetzt und brandgefährlich.
 
(H.-P. Fauser)

Ergebnisse und Tabelle der Bezirksliga Alb


Weiterführende Links




mit freundlicher Unterstützung von

swt