Abteilung Fußball

0 Kommentare

29.10.2015

Deutliche Niederlagen der 1. und 2. Mannschaft

Die Ergebnisse des vergangenen Spieltages:

TSV Hirschau I - SSV Reutlingen II                      0:7

SGM Poltringen /Pfäffingen - TSV Hirschau II       9:1

Das Endergebnis der 1. Mannschaft spricht Bände und braucht im Prinzip nicht weiter kommentiert werden. Ein Klassenunterschied war mehr als sichtbar und das Resultat auch in dieser Höhe verdient. Nach nunmehr 4 Niederlagen in Folge mit einem Torverhältnis von sage und schreibe 4:18 Toren zeigt fast das gesamte Team derzeit einfach kein Bezirksliga-Niveau.

Sollte das Team nicht schnellstens den Schalter wieder in die richtige Richtung drehen, stehen uns vor Jahresende noch ungemütliche Wochen bevor und der tabellarische Platzierungsstand wird fast genauso desaströs wie im letzten Winter sein. Hierzu hat das Team noch 5 Spiele Zeit, sich dagegen anzustemmen. Zum Beispiel schon am Sonntag beim starken Aufsteiger SSC Tübingen auf deren Kunstrasen-Sportgelände, auf Waldhäuser Ost.Sollte unser Team gegen die fast immer dort extrem vorherrschenden Emotionen gegen einen sehr leidenschaftlichen Gegner incl. deren Fans, den Kampf und die Willensstärke im Spielverlauf nicht entgegen halten, wird auch dort nichts zu erben sein.

Lassen wir uns einfach alle überraschen.

Auch die 2. Mannschaft hat sich beim Auswärtsspiel in Pfäffingen nicht besser geschlagen und musste ebenfalls mehr als deutlich mit 1:9 Toren geschlagen wieder nach Hause fahren. Also als Fazit ein rabenschwarzes Wochenende für unseren TSV.

 

Die kommenden Spiele finden wie folgt statt:

Sonntag, den 01.11.15:

TSV Hirschau II - SGM Oberndorf II/Wendelsheim II     12.30 Uhr

SSC Tübingen I - TSV Hirschau I                                 14.30 Uhr

 

Ralf Hartmann 




mit freundlicher Unterstützung von

swt
tuebingen-hirschau