Lauftreff - Abteilung

0 Kommentare

25.07.2019

Top Platzierungen für Hirschauer Läufer im Juli


weiter
 schließen


Beschreibung: Ermstallauf: Karin, Thorsten, Kathrin, Philip, Jasmin

Foto in Originalgröße


Ob Auingen, Kusterdingen, Metzingen, Spitzbergläufer haben sich auch im Juli wieder erfolgreich für den TSV Hirschau ins Zeug gelegt.

Auingen. Nicht nur Altersklassensiegerin W40 sondern sogar Gesamtsiegerin bei den Frauen wurde Karin Hormann in 01:14:12 Std. über 15km beim idyllischen 19. Auinger Biosphärenlauf auf dem früheren Truppenübungsgelände auf der Schwäbischen Alb am So 21. Juli.

Kusterdingen. Beim 10km Hornissenlauf in Kusterdingen am So 14.07. stellte der TSV Hirschau mit 8 Athleten die größte auswärtige Läufergruppe. Als Sonderpreis gab`s für jeden Hirschauer einen Pott Honig. Altersklassensiege heimsten für Hirschau ein Walter Johnen M70 in 50:29 Min. und Galina Tolcaceva W55 in 51:04 Minuten.

Metzingen. Beim 10km Ermstallauf am So 14. Juli durften sich einmal mehr freuen Karin Hormann über ihren Altersklassensieg W40 in 44:35 Min. sowie Kathrin Ripper als Altersklassensiegerin W45 in 46:19 Minuten. Hirschauer Podestplätze als jeweils Dritte ihrer Altersklasse gab es obendrein für Thorsten Haasis M45 in 39:51 Min. und Philip Lange M40 in 40:56 Minuten.

Zehn Kilometer waren unserer Marathonkönigin Jasmin Lehmacher (bisher weit über 100 Marathons) natürlich zu wenig. Mit 04:20:42 Std. war sie auf der zwei Runden zu laufenden Ermstal-Marathonstrecke über 42,2 km unter den Top Ten bei den Frauen.




mit freundlicher Unterstützung von

swt