Lauftreff - Abteilung

0 Kommentare

24.11.2015

Abschlußfeier VR-Cup 2015 in Hirschau


Wie in der Presse zuvor angekündigt fand am Samstag, 21. November, in der Hirschauer Sporthalle die diesjährige Abschlussveranstaltung zum Volksbank-Raiffeisenbank-Cup statt. Eingeladen waren alle Athleten mit ihren Angehörigen, die teilgenommen hatten an mindestens 3 der insgesamt 5 Cup-Läufe in Kiebingen, Mössingen, Dußlingen, Hirschau und zuletzt am 25. Oktober in Wachendorf. Insgesamt mehr als 200 Besucher füllten die Halle. Bilder siehe Galerie

Neben gemeinsamen Essen, unterhaltsamen Showeinlagen und überhaupt gemütlichem Beisammensein sowie gedanklichem Austausch unter gleichgesinnten Sportfreunden bildeten natürlich die Ehrungen der diesjährigen Cup-Teilnehmer den eigentlichen Höhepunkt des Abends. Erfreulich war auch in diesem Jahr wieder das erfolgreiche Abschneiden unserer Hirschauer Athleten in der Cup-Abschlußbilanz. Bei den Damen gab es erste Plätze für unsere Nachwuchsathletin Ilsa Beig in der Altersklasse weibliche Jugend U18 sowie für unsere Seniorin Renate Fischer AK W50; in der AK W40 schaffte Sarah Beschorner Rang 3. Mit jeweils 4. Plätzen einen Podestplatz knapp verfehlt haben Jutta Keicher W40 und Pina Conte W 50. Bei den Herren belegte Luigi Conte Platz 1 in seiner Altersklasse M50. Zweite Plätze erreichten Hansi Roth M50 und Robert Gärtner M70. Über jeweils 3. Plätze freuen konnten sich auch noch Paulo Pinheiro M40 sowie in der AK M70 punktgleich Manfred Bertsch und Winfried Laube. Einen Podestplatz knapp verfehlt hat Christian Lindemann als 4. AK M45. Besonders erfolgreich bei den Kids war Annika Mages als 2. Bei den Mädchen U12.

Beim Wettbewerb um die teilnehmerstärksten Mannschaften belegte der TSV Hirschau einen beachtlichen 2. Platz hinter der übermächtigen LG Steinlach (Mössingen-Belsen-Hechingen). Als Belohnung - insbesondere sehr zur Freude unserer Kinder - gab es dafür einen prall gefüllten Schokoladenkorb.

Rahmenprogramm. Als sehr gut befunden und allgemein gelobt wurde nicht nur die zügige und stringent durchgezogene Abwicklung unserer Veranstaltung sondern darüber hinaus auch das dargebotene Rahmenprogramm. Stürmischen Applaus ernteten unsere TSV Rope Skipper unter Leitung von Gabi Schweizer für ihre fast schon artistischen Seildarbietungen sowie unsere Hirschauer Theatertruppe für ihre mal wieder gekonnt vorgetragenen humorvollen Showeinlagen. In einem weiteren Programmpunkt hat Sergej Asamov von Fa. Ultra Sports das fachlich interessierte Publikum noch über sinnvolle Ernährungs- und Bewegungsabläufe unterrichtet.

Traditionspflege. Beim Lauftreff wird auch noch die dörfliche Historie geachtet und Wert auf Tradition gelegt. Von der „Hüterin des Schatzes“ Petra Becker liebevoll in den historischen Hirschauer Trachten gekleidet boten unsere Nachwuchsathleten Maja Werner und Valentin Pinheiro als Assistenten bei der VR-Cup Siegerehrung  einen besonderen und farbenprächtigen Hingucker und setzten damit das i-Tüpfelchen auf eine rund um gelungene Abschlußgala. Mögen sich andere ein Beispiel dran nehmen, auf daß unsere schmucke Hirschauer Tracht nicht verstaubt und in Vergessenheit gerät.

 

 

 

 

 

Traditionspflege.

Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

21.11.2015 : 18:30 Uhr

Abschlußgala VR-Cup





mit freundlicher Unterstützung von

swt
tuebingen-hirschau