Lauftreff - Abteilung

0 Kommentare

13.11.2015

Hirschauer mit guten Ergebnissen beim 30. Starzach-Jubiläumslauf


Bei ruhigem Herbstwetter, Hochnebel, kaum Wind, frische 15° C, startete am Sonntag 25. Oktober mit dem 30. Starzachlauf der 5. und letzte Lauf der VR-Cup Serie 2015 bei der Mehrzweckhalle in Wachendorf. Mit 18 Erwachsenen und 4 Kindern waren die Hirschauer traditionell wieder zahlenmäßig stark vertreten und durften sich über Sonderpreise für die an Teilnehmern zweitstärkste Mannschaft bei den Erwachsenen sowie sogar noch drittstärkste Gruppe bei den Kids freuen. Aber auch sportlich, im Hauptlauf über 11,2km auf welligem Parcours, konnten sich diesmal wieder etliche Hirschauer in die Siegerlisten eintragen.

Wie schon zuvor beim Hirschauer Spitzberglauf wurde unsere 17 Jahre junge Nachwuchsläuferin Ilsa Beig in 51:47 Min. Siegerin bei der weiblichen Jugend unter 18; Robert Gärtner, diesmal sogar noch mehr als 3 Minuten schneller als im Vorjahr, schaffte in 59:14 Min. wiederum Rang 1 in der AK M70; jeweils zweite Plätze in ihren Altersklassen erliefen sich Luigi Conte in der M55 in 44:01 Min., Gattin Pina Conte 54:30 Min.und Winfried Laube in 1:04:34 Std. M70; dritte Plätze gab es für Hansi Roth in 44:37 Min. M50, Kai von der Ohe 44:39 Min. M45, Sarah Beschorner 53:51 Min. W40 sowie Manfred Bertsch 1:07:22 Std. M70. Knapp einen Podestplatz verfehlt haben als jeweils Viertplatzierte Paulo Pinheiro M40 in 47:03 Min. und Jutta Keicher W40 in 55:55 Min.

Im Kinderlauf über 850 m besonders erfolgreich war Kim Paula Beschorner, in 3:05 Min. schaffte sie Platz 3 bei den Mädchen unter 10 Jahren; in der selben Altersklasse ebenfalls erfolgreich waren Jenny Fiege als 6. In 03:17 Min. und Robin Mages 8. In 03:40 Min.; Schwester Annika Mages wurde mit 03:05 Min. 5. in der Altersklasse U12.

Allen Athleten, jung und alt, Glückwunsch und Anerkennung! Alle Ergebnisse im Internet www.ltstarzach.de




mit freundlicher Unterstützung von

swt
tuebingen-hirschau