Lauftreff - Abteilung

0 Kommentare

25.05.2015

Starke Hirschauer Truppe beim Dußlinger Hannesle-Lauf


Im Gegensatz zur Hitzeschlacht im letzten Jahr mit Temperaturen über 30° C war es diesmal bei etwa 17° C und zwar bedecktem Himmel aber trocken für die Läufer doch deutlich angenehmer am Pfingstsamstag 23. Mai beim 24. Hannesle-Lauf in Dußlingen, gleichzeitig 3. Wertungslauf des Volksbanken-Raiffeisenbanken-Cups (der 4. Lauf ist dann am So 27. September bereits unser Hirschauer Spitzberglauf). Beim mit einer Gesamtsteigung von 140 m durchaus anspruchsvollen Hauptlauf über 10,3 km hinauf zum Rammert, gestartet wurde um 17 Uhr, waren unter den insgesamt 203 Zielankommern auch 21 TSV Läufer/innen. Besonders erfolgreich als Sieger/innen in ihren Altersklassen waren Luigi Conte 1. M50 in 40:51 Min.; unser Nachwuchstalent Ilsa Beig, Platz 1 bei der weibliche Jugend unter 18 Jahren in 45:54 Min. und Renate Fischer 1. W55 in 49:13 Min. 

Podestplätze als jeweils Drittplatzierte ihrer Altersklassen gab es für unseren schnellsten Hirschauer Stephan Scheiper, 3. M40 in 39:39 Min.; Hans-Jürgen Roth 3. M50 in 41:04 Min. und Robert Gärtner 3. M70 in 55:26 Min.; knapp einen Podestplatz verfehlt hat Hans Berroth 4. M60 in 47: 49 Min. Die weiteren Platzierungen: Kai von der Ohe 41:16 Min./ 5. M45; Paulo Pinheiro 41:43 Min./ 6. M40; Wolfgang Werz 41:53 Min./ 6. M50; Martin Fiege 44:31 Min./ 11 M45; Martin Mages 44:35 Min./ 11. M50; Edgar Widmann 45:44 Min./ 13 M50; Pina Conte 50:24 Min./ 5. W50; Annette Reim 52.26 Min./ 7. W45; Ursula Neu 55:17 Min./ 8. W45; Fatima Werz 55:26 Min./ 9. W45; Cassia Ramos-Schibel 55.32 Min.; Winfried Laube 56:22 Min./ 5. M70; Egon Barth 57.35 Min./ 7. M65 sowie Manfred Bertsch 60:08 Min./ 7. M70.

Im Kinder- und Jugendlauf über 1,9 km erreichte Annika Mages wie schon zuvor beim Stadtlauf in Mössingen einen Podestplatz als 3. ihrer Jahrgangsklasse WK U12 in 8:13 Min.; Platz 4 in der Altersklasse WK U10 schaffte Jenny Fiege in 09:09 Min.; schnellster Hirschauer Flitzer war Valentin Pinheiro in 8:06 Min./ 8. Knaben unter 14 Jahren.

Vorbildlich, nach dem Motto „Dabeisein ist alles“, liefen auch noch geschwind beim Hobbylauf über 5,1 km Valentins Schwester Antonia Pinheiro 30:14 Min., Mutter Bettina Pinheiro 31:20 Min.; Regine Endress 30:48 Min. und Kerstin Kerrn 31:30 Min.

Mit unseren insgesamt 27 Aktiven im Haupt-, Hobbylauf, Kinder- und Jugendlauf sowie zudem noch mit seinen 5 Jahren unserm jüngsten Hoffnungsträger Robin Mages im Zwergenlauf haben wir uns (nur die Großvereinigung LG Steinlach brachte noch mehr Teilnehmer) wie schon in den Vorjahren wiederum den zweiten Platz der teilnehmerstärksten Gastmannschaften gesichert (mit entsprechendem Belohnkorb - lohnt sich mal wieder zum Lauftreff zu kommen).

Allen Hirschauer Jung- und Altathleten - aber auch den unterstützenden Eltern - Glückwunsch und Kompliment fürs erfolgreiche Mitmachen. Vielleicht spornt es ja auch noch andere an, mal (wieder) bei uns mit zu laufen!

Alle Laufergebnisse hier - Bildergalerie hier - weitere Bilder von Erich Knapp hier


Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

23.05.2015 : 16:00 Uhr

24. Dußlinger Hannesle-Lauf (VR-Cup)



Weiterführende Links




mit freundlicher Unterstützung von

swt
tuebingen-hirschau