Gesamtjugend

0 Kommentare

20.04.2016

Buntes Treiben beim Frühlingsfest der TSV-Jugend


Der Wettergott meinte es gut mit uns. Das schlechte Wetter machte die Entscheidung über den Sonntagsausflug am 17. April einfach. Schon eine halbe Stunde vor Beginn strömten die jungen Sportler mit ihren Eltern in die Hirschauer Turnhalle. Pünktlich um 14:30 Uhr eröffnete die Jugendleiterin Katja Engst die Veranstaltung und übergab nach der Begrüßung das Mikrofon an den Jugendsprecher Alexander Braun.


Alexander moderierte souverän durch das Programm und überbrückte geschickt die Umbaupausen. Im ersten Block, dem Turner Block, wuselten kleine Bienen durch einen Parcours, hüpften die Vorschulturner zu Pippi Langstrumpf Musik. Die Turnmädchen zeigten eine gelungene Choreographie und ihr turnerisches Können, super geleitet von Anna Kaltenmark. Im Anschluss überreichte Gerold Renner als Vorstandsvertreter die Sportabzeichen. Zu Urkunde und Anstecknadel gab es diesmal sogar noch eine Tafel Schokolade. Alle 25 Absolventen waren mächtig stolz und sind dieses Jahr bestimmt wieder dabei.

Nach einer ausgiebigen Pause folgte der Ballsport-Teil. Die Volleyball-Mädchen mit Trainer Leonard Schäfer zeigten Elemente aus dem Training und ein Demonstrationsspiel. Ebenso die Basketballer unter Leitung von Franzi Braun und Amaya Ansari. Hier riss die Musik und der Rhythmus des Ballhandling das Publikum mit.

Dann waren endlich die Bambinis an der Reihe, die schon ganz ungeduldig auf ihren Auftritt warteten. Die gezeigten Trainingseinheiten in den gelb-roten Trikots ergaben ein buntes Bild, erfolgreich aufgestellt von Trainer Rainer Nagel. Den glänzenden Abschluss machten die Rope Skipper unter Leitung von Gabi Schwarzer.

Das Publikum applaudierte begeistert nach jeder Szene. Das Schlusswort hatte der Vorstandsvorsitzende Stephan Fauser. Er bedankte sich bei allen Trainern, Teilnehmern und Helfern für ihr Engagement.

Katja Engst

 




mit freundlicher Unterstützung von

swt
tuebingen-hirschau